Hart Fremdgefickt! Eskalation und schlechtes Gewissen

Bewertung: 9.67347 / 10
9.67347/10
Laufzeit
11:59 Min.
Veröffentlicht
30.09.2018

Ich wollte eigentlich nur in Ruhe Baden. Doch mich überkam die Lust und ich zog mich nackt aus. Ich fing an meine Muschi zu streicheln. Leider war ich nicht alleine, eine strenge Stimme aus dem Hintergrund ermahnte mich, das ich hier nicht nackt sein dürfe. Ich soll mich wieder anziehen und gehen. Wer der Typ war weiß ich nicht aber er sah richtig gut aus und ich war gerade geil. Ich ging aufs ganze und zog ihm die Hose runter, um zu sehen, ob sein Schwanz auch so dick war wie seine Arme. Ich fing einfach an zu blasen. Im Wasser liegend gebe ich ihm einen saftigen #Deepthroat. Ich setze mich auf den dicken Riemen und reite ihn ab, mitten am Strand. Das schlechte Gewissen wegen meinem Freund ist auch schnell verflogen. Ich ziehe den Typen in die Büsche und lasse mich noch mal richtig hart von hinten ficken. Einfach nur herrlich, so nackt in der Natur Sex zu haben und dann noch mit so einem Schwanz. Er hat gut durchgehalten aber will nun auch sein Sperma los werden. Weil es mir so gut gefallen hat, darf er mir ins Gesicht und den Mund spritzen. Er verschwindet wieder und ich sitze da, mit Sperma vollgespritzt und nun kommt doch mein Gewissen wieder durch – hätte ich das tun dürfen?

x
  • Mehr als 520.000 Videos
  • Über 5.000.000 Mitglieder
  • Täglich neuer Content
MyDirtyHobby.de

Kostenloses Profil anlegen

Durch einen Klick auf "Jetzt kostenlos anmelden!" bestätigen Sie, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen zu haben und erklären sich mit deren Geltung einverstanden.